Gemeinschaftsgrab

Am 21. Juni 2014 fand die Segnung des neuen Gemeinschaftsgrabes durch Herrn Pfarrer Niklaus Kessler statt.

Die Pfarrei möchte sich ganz herzlich bedanken bei allen, die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben, dieses Projekt zu verwirklichen.

Ein ganz besonderer Dank gebührt Stefan Neuhaus und Yves Buntschu. Sie haben die Gestaltung und deren Umsetzung gemacht. Und dies alles in unzähligen Stunden von unentgeltlicher Arbeit.

Dieser besondere Dank geht auch an Manfred Neuhaus, auch er hat viel Zeit investiert und unentgeltlich die Pyramide gestaltet und hergestellt.

Durch all diese Helfer konnte dieses schöne Gemeinschaftsgrab überhaupt entstehen, das der Bevölkerung sehr viel Freude macht!