Herbstprogramm 2020

Ministranten SESO

Tagesausflug am Samstag, 17. Oktober nach Bern

Sommerprogramm 2020

 

Ministranten Sense-Oberland 2020

Dieses Jahr war auch bei uns alles ein bisschen anders.

Dies hielt uns aber nicht davon ab eine tolle Woche zusammen zu verbringen. Wir haben an verschiedenen Tagen einzelne Tagesprogramme in unseren verschiedenen Pfarreien durchgeführt.

 

Es gab verschiedenste Aktivitäten. Vom Sporttag, über Köpfchenarbeit und lustigen Posten bis hin zu einem geselligen Kinoabend. Wie jedes Jahr war das Programm geheim und alle Teilnehmer waren gespannt was sie wohl am nächsten Tag noch erwarten würde.

Wir danken unseren Pfarreien für die grosszügige Unterstützung, die wir auch dieses Jahr wieder erhalten haben. Ebenso möchten wir den Gemeinden und allen anderen die uns so unkompliziert in dieser speziellen Situation unterstützt haben, danken.

Ohne all das wäre eine Durchführung eines solchen Programmes nicht möglich.

 

Es war trotz den Umständen eine tolle Woche und wir hoffen, wir können euch nächstes Jahr plangemäss vom 18. bis 25. Juli 2021 in Schüpfheim wieder willkommen heissen.

 

Bis bald und bleibt gesund Euer Leiterteam

 

Ministrantenlager 2019 in Vaulruz

52
1
8
2
3
6
4
14
16
15
13
19
18
17
21
22
25
24
23
28
27
26
32
31
33
30
34
29
37
36
35
39
40
38
43
42
41
46
45
44
49
48
47
52
51
50
12
10
11
53
9
5
20

Ministrantenlager 2019

 

Schon wieder gehört ein Ministrantenlager der Vergangenheit an.

Wir durften unser Lager mit einer Fahrt im «Tschu Tschu» von Horner starten.

Das «Zùùgli» fuhr uns von Giffers in unsere Zauberschule, dem Schloss in Vaulruz.

Dort angekommen hiess es zuerst einander kennenlernen und Zimmer beziehen.

Dann folgte traditionell die Hl. Messe und der kulturelle Abend welche von Pfr. Joseph und Robert Hafenrichter durchgeführt wurden.

Am 1. Tag durften wir das Informationszentrum des Wasserkraftwerks in Broc (Electrobroc) besuchen. Später folgten einige Bastelstunden und auch schon die ersten anspruchsvollen Postenläufe.

Am 2. Tag war die Wanderung auf dem Programm. Am Mittag konnten alle die Aussicht vom Gibloux auf die Freiburger Alpen geniessen.

Am 3. Tag war dann endlich die grosse Abkühlung im Freibad in Broc dran. Der Abend wurde mit einer Zeitlosen Nacht bei einem gemütlichen Lagerfeuer beendet.

Der 4. Tag begann dann ruhig, alle durften nach der Zeitlosen Nacht ausschlafen. Nach dem Brunch bastelte jede Gruppe ihren eigenen Zug und die Reise in den Wald zum Geländespiel startete. Beim Grillen am Abend konnten wir noch einige Besucher aus verschiedenen Pfarreien empfangen, was uns sehr freute.

Da die Woche sehr heiss war, war am Freitag nochmals abkühlen im Freibad dran.

Am Samstag konnten alle beim Trimagischen Turnier die letzten Energien rauslassen bevor der letzte Abend auch schon da war, welcher mit der traditionellen Disco abgeschlossen wurde. Am Sonntag war putzen angesagt und schon ging die Heimreise los.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei all unseren Gönnern und Spendern bedanken. Ohne eure Unterstützung wäre so ein Lager nicht möglich. Genauso bedanken wir uns bei unseren Pfarreien, die uns immer unterstützen. Ebenfalls möchten wir uns auch bei unserem Küchenteam bedanken, welches uns auch dieses Jahr wieder kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt hat. Ein grosser Dank geht auch an unser Leiterteam für die grossartige Arbeit das ganze Jahr durch. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Lager welches in Reconvillier (BE) stattfinden wird.

Die Hauptleitung

 

Sport

tag

Rückblick Minisporttag in Plasselb

 

Am Samstag den 11 Mai 2019 haben wir zusammen mit unseren Leitern und den Ministranten bereits den zweiten Sporttag durchgeführt.

Dieses Mal fand er in Plasselb in der Mehrzweckhalle statt. Am Vormittag gab es ein Unihockey und ein Volleyball Turnier mit vier Mannschaften. Kurz vor dem Mittagessen machten wir noch ein gemeinsames Basketballmatch.

Im Anschluss daran gab es Mittagessen. Wie schon letztes Jahr assen wir Spaghetti Bolognese. Eltern sowie Kinder waren herzlich dazu eingeladen.

Am Nachmittag wurde noch ein Dessert serviert und die Kinder konnten sich noch etwas austoben in der Turnhalle. Am frühen Nachmittag beschlossen wir dann den Anlass.

Vergelts Gott an alle, die geholfen haben dass dieser Tag gelungen ist.

 

Mini

tag

Rückblick Minitag in Plaffeien

 

Am Samstag den 26.Januar 2019 Haben wir zusammen mit unseren Leitern und den Ministranten den ersten Minitag durchgeführt.

Dieser Fand in Plaffeien im Pfarreisaal und in der Pfarrkirche statt. Am Vormittag gab es ein Geistliches Programm in dem die Kinder Spielerisch etwas über das Ministrant sein erlernten. Vor dem Mittagessen gab es dann noch einen Wortgottesdienst.

Zum Mittagessen waren dann die Ministranten mit den Eltern eingeladen, zum essen gab es Hackleich mit Hörnli und Apfelmuss. Dazu wurde noch Gifferstee serviert.

Am Nachmittag fand dann noch ein Lottoturnier statt bei dem es Gutscheine zu gewinnen gab für den Ausflug der Ministranten der im Herbst stattfindet.

Einen Dank an all jene die geholfen haben dass dies ein gelungener Tag wurde .

 

Jugendraum in Plaffeien, offen für alle Jugendlichen ab dem OS-Alter bis 18 Jahre

Oeffnungszeiten siehe Link www.jaso.ch

 
PFARREI PLASSELB

VERWALTUNG / SEKRETARIAT

Tel. 026/419 15 79

verwaltung@pfarrei-plasselb.ch

Webseite / Irène Neuhaus 

36